Schwangerschaftsbegleitung

Begleitung während der Schwangerschaft

SchwangerschaftMit dem positiven Schwangerschaftstest kommen neben Glück und Freude auch viele Fragen auf. In der gesamten Schwangerschaft durchlebst du viele Veränderungen. Dies alles ist ganz normal und kann dich trotzdem verunsichern. Hier helfen oft schon die Beratungsgespräche. Manchmal stellen sich körperliche Beschwerden ein, die kurzfristig zwar zunächst nicht die gesunde Entwicklung des Kindes beeinträchtigen aber dein Wohlbefinden.

Ich betreue meine Frauen daher sehr ganzheitlich und intensiv in der Schwangerschaft, führe die Vorsorgeuntersuchungen, bis auf die drei Ultraschalluntersuchungen, nach den Mutterschaftsrichtlinien durch. Ebenfalls biete ich meinen Frauen die vorgesehenen Laboruntersuchungen und den Test auf Diabetes an.

Die Hebammenberufsverordnung sieht vor, dass Hebammen die Vorsorgeuntersuchungen und Hilfe bei Beschwerden eigenständig durchführen dürfen. Ziel ist es hier auch durch den regelmäßigen Kontakt krankhafte Abweichungen zu erkennen und dich dann ggf. zu einem Facharzt zu überweisen.

Du als schwangere Frau darf selbst entscheiden für welches Betreuungsmodell du dich entscheidet. So könnten die Vorsorgen im Wechsel mit deinem Gynäkologen auch – bis auf die Ultraschalle – ausschließlich über mich stattfinden.

Schwerpunkt meiner Arbeit ist neben der beratenden Tätigkeit zur Gesunderhaltung von Mutter und Kind, die Ernährungsberatung und die mentale und körperliche Vorbereitung auf die Geburt. Auch in der Vorbereitungen auf das Leben mit dem Neugeborenen stehe ich informierend an deiner Seite.

Dies alles kann in den Räumen der Praxis von mir angeboten werden und stellt so eine gute Verbindung zur anschließenden Begleitung im Wochenbett nach der Geburt dar, die dann selbstverständlich bei dir zu Hause stattfindet.

Jede Schwangere hat Anspruch auf eine umfassende Begleitung durch eine Hebamme. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen alle Kosten dieser Leistungen im Rahmen der Hebammengebührenverordnung. Ich rechne dann direkt über ein Abrechnungszentrum mit deiner Krankenkasse ab, du erhältst keine Rechnungen.

Privatversicherte Frauen klären wie üblich Ihren Leistungsanspruch der jeweiligen Privaten Krankenkasse und reichen die Rechnungen dann dort wie gewohnt ein.

Zu den Mutterschaftsrichtlinien.

Wenn du an einer Hebammenbegleitung in deiner Schwangerschaft interessiert bist kontaktiere mich unter.
Anfragen unter info@erdenlichter.de oder über das Kontaktformular.